Umgang mit importiertem Darmboden

Aug 05, 2019

Viele Farmen auf der ganzen Welt verwenden importierten Hüllenboden aus Europa. Ein guter, schwerer Hüllenboden mit einem guten Wasserspeichervermögen bringt viele Vorteile mit sich und lohnt die Investition, die Hülle aus der Ferne zu importieren, anstatt andere Alternativen zu verwenden. Es ist jedoch sehr wichtig, den Hüllenboden richtig vorzubereiten und die Hülle auf den wachsenden Beeten richtig zu platzieren, ohne diese Vorteile zu verlieren. Wenn Sie eine gute, gleichmäßige Hülle für die Betten erhalten, erzielen Sie bessere Erträge und eine bessere Qualität. Lassen Sie uns den Prozess durchlaufen, um herauszufinden, wie der Hüllenboden am besten vorbereitet und angepasst werden kann.


Alle aus Europa transportierten Big Bags haben einige Wochen lang die Hülle im Inneren. Bei der Lagerung vor Ort müssen Sie diese zusätzliche Zeit hinzufügen. Es ist nicht schwer zu verstehen, dass der nasse, schwere Hüllenboden anaerobe Stellen in den Big Bags hinterlässt. Daher ist es vorteilhaft, die Beutel einige Tage zu öffnen, bevor Sie sie zum Öffnen, Belüften und Entfernen der anaeroben Stellen verwenden. Natürlich braucht man dafür einen guten, sauberen Raum. Ein weiterer großer Vorteil ist, dass Sie alle Beutel miteinander mischen können, was zu einer viel gleichmäßigeren Feuchtigkeit in der Hülle führt. Obwohl die Gehäusefirmen versuchen, die gleiche Feuchtigkeit in allen Big Bags zu erhalten, ist es schwierig, dies bis zum Ende perfekt zu erledigen, und durch Vermischen wird dies verbessert.

Nicht die ideale Situation, aber wenn kein sauberer Raum zur Verfügung steht, können Sie den Gehäuseboden aus den Big Bags direkt in die Maschine entladen.

Das Mischen der Säcke kann mit einem Eimer Lader, einem Bobcat oder ähnlichem erfolgen. Auf diese Weise wird die Struktur nicht stark beschädigt. Drücken Sie nur nicht zu fest in das Gehäuse und lassen Sie es vorsichtig und nicht zu hoch fallen. Nach dem Mischen mit der auf dem Boden liegenden Hülle haben Sie auch die Möglichkeit, die erforderliche Feuchtigkeit in der Hülle auf das erforderliche Niveau zu bringen. Die Bewässerung kann mit einem Wasserschlauch auf der Oberseite des Gehäuses erfolgen, muss aber natürlich gleichmäßig über die gesamte Charge verteilt werden. Nachdem das Wasser einen Tag lang auf dem Boden gelegen hat, hat es Zeit, die gesamte Schicht des Gehäusebodens zu durchdringen, und dadurch wird auch der pH-Wert ausgeglichener. Ungleichmäßige PH-Werte führen zu ungleichmäßigen Wachstumsgeschwindigkeiten des Myzels.

Die Hülle, die wir verwenden, muss mit unterschiedlichen Klimaperioden umgehen können. Diese Änderungen treten das ganze Jahr über auf und ändern die Wassermenge, mit der Sie das Gehäuse anpassen müssen. Es ist nie eine Routine, Wasser nachzufüllen, aber genau wie in den Anbauräumen muss darauf geachtet und entsprechend angepasst werden.
Sie können auch eine Mischmaschine verwenden, um Wasser hinzuzufügen und alles gut zu mischen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie die Struktur des Gehäuses nicht zu stark beschädigen und verwenden Sie keine Schnecken, um es zu mischen. Schnecken beschädigen die Struktur, indem sie das Gehäuse zusammendrücken und die gesamte Luft zwischen den Klumpen herausdrücken.


Wie Sie sehen, gibt es viele Faktoren, die die Qualität des importierten Gehäuses beeinflussen können. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich an Ihre aktuelle Situation anpassen, und versuchen Sie, das beste Ergebnis daraus zu ziehen.

Erik de Groot
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt. Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

05: Zuletzt am Montag, August 2019 12 31 geändert
Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns, Cookies zu verwenden.