Am 14. November erhielten die Texaner mit der Ankunft der Pilzspezialitäten von Smallhold in den Regalen des Central Market und der Eröffnung ihrer ersten städtischen Farm in Texas Zugang zu einem neuen Reich des Pilzreichs.
Die lokal angebauten Bio-Pilze von Smallhold brechen eine Wand aus braunen Knöpfen und Portobello-Pilzen mit Farb- und Geschmacksausbrüchen auf und bringen eine Welt von bisher nicht verfügbaren Aromen und Texturen in den Gang der Produkte. Zum ersten Mal haben Texaner die Möglichkeit, reichhaltige und nussige Löwenmähne, tiefe Austernpilze und fleischige königliche Trompeten zu sammeln - alle auf der Straße und nicht auf der anderen Seite der Welt.

Bitte den Artikel vollständig hier

Quelle: Hortidaily | PR Team Smallhold.
Foto: Kleinbauernhof

So viel Pilze

03. März 2024

 

Es sollte keine Überraschung sein, dass bescheidene Pilze, Pilze, die sich von verrottender Materie ernähren, in vielen Küchen der Welt eine so beliebte Zutat sind. Schließlich sind Schimmel und Hefe, zwei Grundpilze, dafür verantwortlich, Milch in Blauschimmelkäse, Weizen in Brot und natürlich Traubensaft in Wein zu verwandeln. Pilze können eine ähnliche transformative Wirkung auf Lebensmittel haben und allen Arten von Gerichten einen tiefen, herzhaften Charakter verleihen. Diese immaterielle Qualität wird oft als „fleischig“ bezeichnet, aber Pilze haben verschiedene Geschmackskomponenten, die sie zu einem natürlichen Partner für Wein machen.

Erdig

Nur wenige Lebensmittel sind so erdig wie Pilze, die oft so schmecken wie der Boden, auf dem sie wachsen. Wenn Ihnen diese Qualität zusagt, wählen Sie einen Wein aus, der ihn neckt, anstatt ihn zu überwältigen. Roter Burgunder von der Côte de Nuits ist ein großartiger erdiger Ausdruck von Pinot Noir mit pilzartigen Untertönen.

gepfeffert

Viele Pilze, besonders wenn sie roh sind, haben eine subtile pfeffrige, kehlkitzelnde Qualität, die der von Radieschen ähnelt. Tannine können dieses Gefühl auf unangenehme Weise verstärken. Probieren Sie daher einen reichhaltigen Weißwein, um es zu glätten. Mit zunehmendem Alter entwickelt Rioja Blanco nussige, karamellisierte Aromen und eine fast cremige Textur, die wunderbar zu Pilzen passt.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.
Quelle: Wine Enthusiast, von Nils Bernstein

 

 

  1. Pilz kann Krankheiten heilen - 1929 Penicillin, ein Antibiotikum, wurde aus einem Schimmelpilz namens "Penicillium Chrysogenum" hergestellt, der auch ein Pilz ist.
  2. Pilzzellwände bestehen aus Chitin, nicht aus zelluloseartigen Pflanzen.
  3. Pilze sind eher Menschen als Pflanzen. Sie haben ein eigenes Immunsystem, das bei Sonneneinstrahlung Vitamin D produzieren kann.
  4. Pilze bestehen fast ausschließlich aus Wasser und sind ausgezeichnete Quellen für B-Vitamine, Selen und Vitamin K.
  5. Es gibt über 70,000 bekannte Pilzarten.
  6. Der größte Pilz der Welt ist ein Honigpilz in den Blue Mountains von Oregon, der sich über 2384 Morgen erstreckt und auf ein Alter zwischen 2400 und 8650 Jahren geschätzt wird!
  7. Mindestens 350 Arten werden als Nahrung konsumiert.
  8. Pilze können zu Brettern, Fasern und sogar Booten verarbeitet werden.
  9. Es wurde ein Pilz entdeckt, der Plastik in Wochen statt in Jahren abbaut.
  10. Einige Pilze können atmen; Ganoderma Lucidum, allgemein als Lingzi-Pilz bekannt, atmet Sauerstoff ein und Kohlendioxid aus.

 

Weder Pflanzen noch Tiere, Pilze haben den Menschen seit der Antike verwirrt. Jetzt erinnern sie an unseren schwachen Platz in einer unsicheren Welt.

Die Pilze sitzen hoch hinter Glas über Flaschen Armagnac und Mezcal in einer Bar im Standard Hotel in Manhattans East Village. Sie sind auf den ersten Blick kaum zu erkennen, nur unheimliche Silhouetten, die Korallenwuchs in einem Aquarium ähneln und im Laborlicht blühen: dicht verzweigte Austernpilzbüschel in Pink, Eigelbgelb und Blutergussblau, Löwenmähnenpilze, zottelige weiße Kugeln mit Stacheln wie nachlaufendes Haar.

Dies ist kein Dekor oder nur im Übrigen; Das 15 Fuß lange Regal ist eine Miniaturfarm, die vom in New York ansässigen Start-up Smallhold als Teil eines größeren, weitläufigen Systems installiert wurde, das aus ferngesteuerten Knoten in Restaurants und Lebensmittelgeschäften in der ganzen Stadt besteht, aus denen jeweils produziert wird 30 bis 100 Pfund Pilze pro Woche. Tausende Datenpunkte - zu Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Luftstrom - werden täglich an die Unternehmenszentrale übertragen und bei Bedarf über das Netzwerk neu kalibriert. Im Standard, wo die Ernte in Teller mit Chilaquiles und mit Pilzen angereicherten Bourbon-Cocktails fließt, können die Gäste mitten im Biss aufhören, nachschlagen und die Herkunft ihrer Mahlzeit ein paar Meter entfernt notieren. Es ist ein Blick auf die Zukunft der Landwirtschaft, die die Distanz zwischen Diner und Zutaten weiter verringert und die Kosten und die Verschwendung von Verpackung und Transport beseitigt, um den Druck auf eine überforderte Umwelt zu verringern.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier.
Quelle: New York Times By

 

Morchelpilze sind voller einzigartiger Düfte, vollständiger Funktionen und offensichtlicher Wirkung auf die Lebensmitteltherapie. Diese Art von Pilzen hat die Wirksamkeit, Nieren und Gehirn zu tonisieren, erfrischend, während sie gute therapeutische Hilfseffekte bei Schwindel, Schlaflosigkeit, Milz- und Magenschwäche, Verdauungsstörungen und Appetitlosigkeit zeigt. Außerdem hilft Morchelpilz, Krebs vorzubeugen und zu bekämpfen, Erkältungen abzuwehren, das Immunsystem zu stärken und damit medizinisch einen entscheidenden Entwicklungswert zu zeigen.

In China liegt der Marktpreis für getrocknete Morchelpilze derzeit zwischen 1600 und 2000 CNY pro kg. In westeuropäischen Ländern sind Morcheln extrem knapp und teuer.

Im Gegensatz zu anderen Pilzen weisen Morchelpilze eine schlechte Anpassungsfähigkeit und eine schlechte Stabilität bei der Kultivierung von Außerirdischen auf. Daher stimmen die durch lokale Morel-Sorten isolierten Belastungen mit der lokalen Umgebung überein und beseitigen die regionalen Unterschiede und Einflüsse, die sich aus dem Fernkauf oder dem Postversand ergeben.

Wildmorcheln könnten im März bis Mai nach dem Regen weitgehend gejagt werden, während sie im Zeitraum August bis September gelegentlich in kleinen Mengen auftauchen.

Morchelpilze haben eine lange Wachstumsphase und benötigen neben niedrigen Temperaturen auch große Temperaturunterschiede, die die Differenzierung von Mycelien anregen.

Wenn der Wassergehalt des Bodens unter 40% liegt, wird das Wachstum des Morchelpilzes beeinträchtigt. Da Fruchtkörper im Wesentlichen auftreten, liegt die relative Luftfeuchtigkeit im Wald bei 80% und der allgemeine Wassergehalt des Bodens in einem Bereich von 40% bis 50%. Außerdem beträgt der geeignete PH-Wert, der für das Wachstum von Morchelpilzen geeignet ist, 7-8, schwach gestreutes Licht treibt auch das Wachstum von Fruchtkörpern an.

Starkes direktes Sonnenlicht wirkt sich jedoch nachteilig auf das Wachstum von More aus. Zu Beginn des Frühlings könnten die Erzeuger unter trockenen Umständen rechtzeitig Wasser sprühen und den Boden feucht halten, da sonst das Wachstum der Fruchtkörper eingeschränkt würde. Mit einem Wort, im zeitigen Frühjahr sind Temperatur und Luftfeuchtigkeit der Wachstumsumgebung Schlüsselelemente, die den Erfolg des Morchelanbaus garantieren.

 

Pilze sind gut für dich! Das Hinzufügen von vier bis fünf mittelgroßen Pilzen (100 g) zu Ihrer Ernährung liefert wichtige Vitamine und Mineralien, die für einen gesunden Körper und einen aktiven Lebensstil unerlässlich sind.
Pilze sind eine Quelle von:

B-Komplex-Vitamine - Pilze sind eine gute Quelle für B-Vitamine wie Niacin, Riboflavin und Panotothensäure. Diese B-Vitamine helfen bei der Energieversorgung, indem sie Proteine, Fette und Kohlenhydrate abbauen. B-Vitamine spielen auch eine wichtige Rolle im Nervensystem.

Mineralien - Pilze sind eine Quelle wichtiger Mineralien wie Selen, Kupfer und Kalium. Mineralien sind für die ordnungsgemäße Funktion des menschlichen Körpers notwendig und spielen eine andere Rolle, von der Bildung gesunder roter Blutkörperchen bis zum Schutz der Körperzellen.

Ballaststoffe - Pilze enthalten sowohl lösliche als auch unlösliche Ballaststoffe, was zur Aufrechterhaltung einer guten Darmgesundheit beiträgt.

Vitamin D - Vitamin D bildet zusammen mit Kalzium und Phosphor starke Knochen. Pilze sind die einzige Vitamin D-Quelle im Produktgang und eine der wenigen nicht angereicherten Nahrungsquellen.

Pilze sind niedrig in:

Fett
Kohlenhydrate
Natrium
Cholesterin
Zucker

Einige einfache Möglichkeiten, um Ihrer Ernährung mehr Pilze und Nährstoffe hinzuzufügen:

Fügen Sie Ihrem Omelett oder Rührei eine halbe Tasse weiße Champignons hinzu. Vorteil: 1 zusätzliches Gramm Ballaststoffe.
Mischen Sie 1 Tasse gewürfelte Portabella-Pilze mit Nudeln oder Nudelsauce. Vorteil: drei 3 zusätzliche Gramm Ballaststoffe.
1 ½ Tassen geschnittene Crimini (braune) Pilze in Risotto oder andere Reisgerichte geben. Vorteil: fünf 5 zusätzliche Gramm Ballaststoffe.

Pilze sind wichtig für Ihre Gesundheit

Quelle: Pilze Kanada

Cookies erleichtern uns die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erlauben Sie uns, Cookies zu verwenden.